Dienstag, 20. Dezember 2016

US-Medien melden, dass Trump die nötige Mehrheit im Electoral College erreicht hat.

Donald Trump NYC September 2016
Donald Trump
Verschiedene US-Medien melden übereinstimmend, dass Donald Trump bei der heutigen Abstimmung des Electoral College erwartungsgemäß die nötige Mehrheit gewonnen hat. Bei der Wahl am 08. November erreichte er 306 Wahlmännerstimmen, also 36 mehr als nötig.
Das offizielle Ergebnis der Abstimmung des Electoral College wird am 06. Januar 2017 in der ersten Sitzung des neu gewählten Kongresses verkündet. Die Abstimmung der Wahlmänner war die letzte Hürde, die Trump vor seiner Amtseinführung am 20. Januar noch nehmen musste.

Kommentare:

Frank Underwood hat gesagt…

Endlich haben die Spekulationen ein Ende!
Jeden Tage durfte man bei n-tv, finanzen.net etc. die haarsträubendsten Szenarien lesen.
Am Ende hatte Clinton mehr Faithless Electors als Trump.

Ich freue mich auf die Amtseinführung am 20.01.2017.
Ich hoffe viele Leute erkennen im nächsten Jahr, dass er am Ende doch "gar nicht so schlecht" ist. ;)

Anonym hat gesagt…

...na dann träumen sie mal weiter vom gelobten Land...Millionen von Amerikanern tun dies auch, diese werden aber leider nur zu bald erkennen, dass sie einen kapitalen (Achtung Wortspiel) Bock zu ihrem Gärtner des Vertrauens gemacht haben.....

Anonym hat gesagt…

Naja...Abwarten! Die Zeit wird zeigen wer Recht behält.